0
BoredFineGoodAmazingExcellent (No Ratings Yet)
Loading...

Sword Art Online Progressive – Aria of a Starless Night

»Sword Art Online the Movie: Progressive – Aria of a Starless Night« adaptiert die Light Novel »Sword Art Online: Progressive« von Autor Reki Kawahara und erzählt den Beginn der Geschichte rund um Asunas und Kiritos Ankunft im VRMMORPG »Sword Art Online« neu. Der Fokus liegt dabei auf Asunas Vorgeschichte und ihren Einstieg in die virtuellen Welt.

Im Jahr 2022 startet mit »Sword Art Online« (»SAO«) das weltweit erste Full-Dive-Online-Rollenspiel, das Spielern durch die Nutzung des NerveGear, eines Hightech-Headsets, ermöglicht, vollständig in die virtuelle Welt einzutauchen. Asuna hat bis dahin ein relativ behütetes Leben unter Aufsicht ihrer Mutter geführt und ist daher nur wenig mit Videospielen in Berührung gekommen, wird nun aber von ihrer Freundin Misumi »Mito« Tozawa dazu überredet, mit ihr zusammen »SAO« auszuprobieren. Sie gehören damit, zusammen mit dem Betatester Kirito, zu den 10.000 Spielern, die im Spiel gefangen werden: Kurz nach Beginn des Abenteuers wird allen Spielern vom Chefentwickler Kayaba Akihiko höchstpersönlich mitgeteilt, dass sie sich nicht aus dem Spiel ausloggen können und der Tod im Spiel auch den Tod in der echten Welt zur Folge hätte. Die einzige Chance, das Spiel lebend zu verlassen, besteht darin, sich durch die 100 Ebenen des schwebenden Schlosses Aincrad zu kämpfen und das Spiel abzuschließen.

Doch Asuna kommt mit dem Spiel auf Leben und Tod überhaupt nicht klar, sodass sie sich in ihrer Verzweiflung als Einzelspielerin durch die Welt schlägt und den Kontakt zu anderen Spielern und Gilden meidet. Auch Kirito, der auf Grund seines Vorwissens als Betatester von anderen nur als »Beater« bezeichnet wird, kämpft sich als allein durch die untersten Eben der virtuellen Welt – bis sich eines Tages ihre Wege kreuzen …
Quelle: aniSearch.de

Sprache Untertitel Qualität Links

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert